Wenn Sie ein Fahrzeug besitzen, ist das Finden eines Parkplatzes allzu oft eine Quelle von Stress und Zeitverschwendung. In ähnlicher Weise ist bei der Bewirtschaftung eines Parkplatzes eine hohe Belegungsrate der Schlüssel zur Rentabilität, aber oft bleiben zu viele Plätze leer. Smart Parking“-Technologien sollen diese Unannehmlichkeiten für Benutzer und Manager gleichermaßen beseitigen. Aber wie funktioniert es und was sind die wirklichen Vorteile? Wir werden es erklären.

Mit Smart Parking war es noch nie so einfach, einen Parkplatz zu finden!

Wie der Name schon sagt, ist “Smart Parking” ein Konzept des “intelligenten Parkens” und nicht mehr nur ein Platz zum Parken. Vereinfacht ausgedrückt, ermöglicht die EasySpot-Lösung von Hesion die Erkennung von Parkplätzen dank Spotcams, also Kameras, die deren Belegung überwachen. Dieser liefert Informationen wie: ob der Platz frei ist oder nicht, wie lange er belegt ist, das Kennzeichen der geparkten Fahrzeuge und – bei Anschluss an das Parkscheinautomaten-System – ob der Benutzer die erlaubte Parkzeit überschritten hat.

All diese Informationen ermöglichen, wenn sie mit verbundenen Softwarelösungen verknüpft werden, auch die Verwaltung der Belegungsrate dieser Plätze und signalisieren den Personen, die in diesem Bereich parken wollen, welche Plätze frei sind. Mit anderen Worten: Sie werden nie wieder endlos nach einem Parkplatz suchen müssen, schließlich werden sie alle auf Ihrem Smartphone signalisiert.

(Supervision) (Guidage dynamique) (Qualité de l'air) (Ventilation désenfumage)

Warum ist dies die Zukunft des Parkens?

Abgesehen von der Bequemlichkeit für die Benutzer ist diese Technologie ein wahres Geschenk des Himmels für große Ballungsgebiete, in denen es dringend an Parkplätzen mangelt, vor allem in stark konzentrierten städtischen Gebieten (wie Einkaufs-, Touristen- oder dicht besiedelten Gebieten). Was das gebührenpflichtige Parken anbelangt, so ermöglicht diese Technologie eine maximale Flächeneffizienz, da gemeldete Leerplätze schnell wieder besetzt werden.

Und was die Verwaltung von Tiefgaragen anbelangt, so sorgt beispielsweise die optische Messung in Kombination mit angeschlossenen Lösungen (wie Smartphone-Anwendungen) für echten Benutzerkomfort. Hinzu kommen Technologien wie die Fahrzeugführung oder das Lesen von Nummernschildern zur Fahrzeugidentifikation, und das Einparken wird zu einer einfachen Formalität: praktisch für Benutzer und Parkplatzverwalter gleichermaßen. Spart Zeit, Treibstoff und reduziert die Kohlenstoffbelastung.

Wenn wir den Faktor “Mensch” in Betracht ziehen, da wir fast sofort die Anzahl und die Lage der freien Parkplätze kennen und denken, dass wir bei dieser “lästigen” Arbeit Zeit sparen, ist es eine große Quelle von Stress weniger. Und es ist ein wahres Geschenk des Himmels, diese Stressfaktoren in der Stadt reduzieren zu können, wo das Stadtleben aus vielen Gründen schon stressig genug ist.

(Exploitation déléguée) (Conseil & Assistance) (Identification à la place) (Accessibilité)

Hesion, Marktführer im Bereich intelligentes Parken

In dieser Hölle von Parkplätzen, die schon zu lange leer stehen, stellt Ihnen Hesion sein Know-how als Marktführer zur Verfügung. Sei es die optische Zählung, die automatische Führung Ihres Fahrzeugs oder auch die Erkennung und Verwaltung von Umweltverschmutzung in Parkhäusern. Unser anerkanntes Know-how garantiert Ihnen einen professionellen Service in den Bereichen optisches Plattenlesen, intelligente Parkraumbewirtschaftung, aber auch Luftqualitätskontrolle und Gasdetektion auf engem Raum. Ihre Kunden können Ihnen ihr Fahrzeug ganz beruhigt anvertrauen!

Für jede Angebotsanfrage können Sie uns kontaktieren, indem Sie auf den kleinen Umschlag unten rechts klicken